Es gilt zu zeigen, was man bisher schon erreicht hat.

Seit Jahren für Holle aktiv!
FalK-Olaf Hoppe

Engagement & Erfolge

einige Beispiele

Gerne berichte ich Ihnen über mein Engagement und meine Erfolge in den vergangenen Jahren anhand einiger Beispiele:

  • 2016 ist es mir gelungen, die Firma htp zur fast vollständigen Versorgung der Gemeinde mit der neuen Vektoringtechnick und schnellem Internet zu versorgen. Investitionsvolumen: Über 1,2 Millionen Euro.
    Bisher der einzige nennenswerte Impuls aus unserer Gemeinde zur Digitalisierung und für viele Haushalte immer noch Stand der Zeit!
  • Intensive Gespräche und finale Absprachen auf Ebene der Landespolitik für den Radweg zwischen Holle und Grasdorf
  • Für jedermann frei zugängliche Defibrillatoren für den Notfall an belebten Orten. Darunter die Schule, die Sporthalle am Mohldberg, das Rathaus in Holle und Feuerwehrhäusern.
  • Unterstützung der Hilfs- und Rettungsdienste durch mein Engagement als Vorsitzender des Ausschusses für Umwelt, Natur, Sicherheit und Ordnung des Landkreises Hildesheim.

Taten statt Worte

  • Erstmals wird es eine Förderung des Ehrenamtes in diesem Jahr als Veranstaltung geben. Bereitstellung von 5000 Euro für ein „Dankeschön“ Veranstaltung im Dezember!
  • Einführung der Ehrenamtskarte im Landkreis Hildesheim und für verdiente Ehrenamtliche in der Gemeinde Holle
  • Mein Einsatz für ein unbürokratisches Förderprogramm des LK Hildesheim für die Schaffung von Biotopen. Eine Förderung von bis zu 20.000 Euro für Ihr Projekt! Aktiven Umweltschutz zu fördern ist mir wichtig!
  • Gemeinsam mit der CDU-Fraktion Holle haben wir den Energiemonitor eingeführt. Ein Überblick über den Energieverbrauch und den Anteil der regenerativen Energie in der Gemeinde Holle zeigt den Handlungsbedarf.
  • Mit der Aktion „Weihnachtsschuhkarton“ in mittlerweile 14 Jahren tausende Mal Weihnachtsfreude für Kinder und Erwachsene zusammen mit Bürgerinnen und Bürgern, im Zusammenspiel mit der Hildesheimer Tafel verschenkt.
Einsatz für

Ergebnisse

  • Deutlich mehr Geld durch den Landkreis für unsere Gemeinde für die Kinderbetreuung in Kindergärten. Allein 2019 mehr als 100.000 Euro.
  • Durchführung des Landmarkts „Holler Landlust“. Stärkung der „Regionalen Identität“ und Förderung heimischer Produkte
  • urchführung des Holler „Flohmarkts“ und Unterstützung von sozialen Einrichtungen durch anschließende Spende der eingenommenen Standgebühr.
  • Kontinuierlicher Einsatz für den Hochwasserschutz für die Gemeinde Holle durch den Landkreis Hildesheim. Entwicklung der Idee des Hochwasserschutzes durch Einrichtung der Kooperation Innersteverband mit dem Landkreis Hildesheim, dem Landkreis Wolfenbüttel, dem Landkreis Goslar, der Stadt Hildesheim und der Stadt Salzgitter.
  • Als Kommunalpolitiker die Interessen der Bürgerinnen und Bürger und der Gemeinde vertreten.

Beispiel im Gespräch mit Herrn Hall von der Hall Art Foundation.

Link: http://www.hallartfoundation.org/publication/andy-hall-im-gesprach-mit-falk-olaf-hoppe